dorfgemeinschaftshaus | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Workshop Brandteig

Marinas heutiges Ziel war es, den zahlreichen Interessierten den beliebten, aber doch „gefürchteten“ Brandteig näher zu bringen.

Am 04.05.2024 trafen sich wieder viele backbegeisterte Damen und mittlerweile auch Herren, um sich unter Marinas kompetenter Anleitung an die Zubereitung von Brandteig zu wagen. Dieses Mal wurde sie von ihrer Tochter Katja unterstützt, die ihr auch schon beim Stollenbacken tatkräftig zur Seite gestanden hatte, denn Katja ist ebenfalls eine begnadete Tortenbäckerin.

 

Die einzelnen Grüppchen hatten sich schnell zusammengefunden, und schon konnten wir mit der Bereitung des Brandteigs beginnen. Marina erklärte vorab das Rezept und worauf man im Besonderen achten muss.


 Bild1 


Kein Teig verbrannte im Topf und so konnten letztendlich Stangen für Eclairs oder Windbeutel mit Hilfe eines Spritzbeutels geformt und anschließend gebacken werden.

 

 Bild2 

 

Nach dem Auskühlen und Aufschneiden des Gebäcks wurde dieses klassisch mit Sahne befüllt und der Deckel mit Puderzucker bestreut.

Für die Kaffeetafel des Heimatvereins am nächsten Tag füllte Marina die Windbeutel mit angedickten Kirschen, auf diese dann Sahne kam. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, anstelle Sahne kann z.B. mit Vanillecreme, oder auch pikant mit Frisch/Käsecreme gefüllt werden. 

 

 Bild3 

 

Ein sehr kurzweiliger, lustiger, lehr- und erfolgreicher Nachmittag ging viel zu schnell vorüber. 
Alle bedauerten unsere Sommerpause und freuen sich auf das nächste Backen mir Marina im Herbst.

 

 Bild4 


Noch eine Anmerkung: Wir beschlossen einstimmig, dass wir nicht nur zusammen backen, sondern auch zusammen kochen wollen. Höchstwahrscheinlich werden wir mit hausgemachten Nudeln beginnen.